Lesung - Jens Sparschuh »Ende der Sommerzeit«

Auf den Spuren von Nabokov

Jens Sparschuh, ausgewiesener Kenner und Bewunderer des Werks von Nabokov, schlägt aus seinem Gegenstand humoristische Funken und erzählt fesselnd davon, wie Literatur ins Leben wirken kann – ein großes Lesevergnügen!

Ende der Sommerzeit

Jens Sparschuh

Ende der SommerzeitRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 08.03.2014

Auf der Suche nach dem verschwundenen See: Jens Sparschuh schickt seine Leser auf die Spuren Nabokovs

Am Anfang steht eine Skizze vom Schauplatz seines Kriminalromans Verzweiflung, die Nabokov in das einzige verbliebene Exemplar der englischen Erstausgabe zeichnete. Am Ende steht ein ...