J. J. Abrams und Doug Dorst: S. - Material, Informationen, Trailer

Eine junge Studentin findet in der Bibliothek ein Buch, in das ein anderer Student Hunderte von Randbemerkungen gekritzelt hat, offenbar im Bemühen, der wahren Identität des unter Pseudonym schreibenden Autors V. M. Straka auf die Spur zu kommen. Die junge Frau ist fasziniert und ergänzt die Notizen mit eigenen Mutmaßungen. Zwischen den beiden Studenten Jen und Eric entspinnt sich eine lebhafte Unterhaltung, die allein auf den Seiten des Romans „Das Schiff des Theseus“ stattfindet, beide leihen sie das Buch im Wechsel aus. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem mysteriösen Autor V. M. Straka.


Ein unbekannter Übersetzer hat den Roman herausgegeben und ihn mit teilweise verwirrenden Fußnoten versehen. Doch die beiden finden heraus, dass diese Fußnoten einen geheimen Code ergeben, der ihnen Informationen liefert, die der Straka-Forschung bisher völlig unbekannt waren. Was wie ein Spiel beginnt, wird im Laufe der Zeit bitterer Ernst, denn jemand scheint Interesse daran zu haben, dass die Identität des Autors nicht gelüftet wird. Jen und Eric geraten in gefährliche Verstrickungen, die sie fast das Leben kosten.

Ein hochraffiniert komponierter Roman, der zeigt, was ein Buch anrichten kann. In der Literatur und im Leben.

Emmy-Preisträger J. J. Abrams ist Produzent, Regisseur und Autor diverser Filme und TV-Serien, darunter Fringe, Lost, Alias, Felicity, Star Trek, Cloverfield, Super 8, Mission: Impossible und Star Wars: Episode VII.

Doug Dorst unterrichtet kreatives Schreiben an der Texas State University in San Marcos. Er ist Autor des Romans „Alive in Necropolis“ (nominiert für den PEN/Hemingway Award) sowie der Kurzgeschichtensammlung „The Surf Guru“. Seine Texte sind u. a. in McSweeney’s, Ploughshares und Epoch erschienen. Dorst ist zudem dreifacher Champion der US-Spielshow „Jeopardy!“.


Wo liegen die Beileger?



Präsentationsideen für »S.«


S. - Das Schiff des Theseus (Limitierte Auflage)

J. J. Abrams, Doug Dorst

S. - Das Schiff des Theseus (Limitierte Auflage)

gebunden i.Sch., Erscheinungsdatum: 08.10.2015

»Das schönste Buch, das ich je gesehen habe.« The New Yorker

Eine junge Studentin findet in der Bibliothek ein Buch, in das ein anderer Student Hunderte von Randbemerkungen gekritzelt hat, offenbar im Bemühen, der wahren Identität des unter Pseudonym schreibenden Autors V. M. ...