Wilma Aden-Grossmann

Vorschulerziehung

Historische Entwicklung und alternative Modelle

Vorschulerziehung

Wilma Aden-Grossmann sichtet Anfang der 70er Jahre – unter Einbeziehung der Sozialisationsforschung und der Erkenntnisse der Psychoanalyse – die vorliegenden Tendenzen der Erziehung im Elementarbereich.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41011-2
Erschienen am: 20.10.2016
266 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
14,99 €
Österreich
0,00 €

Über den Autor/ die Autorin

Wilma Aden-Grossmann
Wilma Aden-Grossmann, geboren 1936. Studium der neueren deutschen Literatur, Anglistik und Philosophie in Berlin, Göttingen und Frankfurt/Main. 1962 Lehrerexamen und anschließende Tätigkeit als Lehrerin. Ab 1967 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung an der Universität Frankfurt/Main. Zweitstudium in Erziehungswissenschaft, Soziologie und Psychologie. 1974 Promotion. Von 1990 bis zu ihrer Emeritierung Professorin für Sozialpädagogik an der Universität Kassel.

Mehr

Weitere Bücher von Wilma Aden-Grossmann

Alle Bücher von Wilma Aden-Grossmann