Arnold Thünker

Verlangen nach Freundschaft

Roman

Verlangen nach Freundschaft

Einsamkeit ist ein anderes Glück

New York ist die letzte Station für Jakob, der monatelang durch die Vereinigten Staaten gereist ist. Während er auf den Rückflug wartet, gerät er in Manhattan in Geschichten, die intensiver und abenteuerlicher sind als alles, was er zwischen Alaska und Key West erlebt hat.

In seinem dritten Roman erzählt Arnold Thünker vom Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft, die ein Leben lang Bestand haben wird. Der junge deutsche Tramper Jakob landet im turbulenten East Village der frühen Achtziger. Dort trifft er Faunus, den Grafen, Sohn einer reichen niederländischen Kolonialistenfamilie, der gerade nach Manhattan zurückgekehrt ist. Faunus nimmt Jakob auf. Sein Appartement in der Prince Street wird zu einem Refugium, seine Kontakte verschaffen Jakob einen Job in New Yorks renommiertestem Antiquariat, und seine fantastischen Geschichten werfen Jakob in eine fremde und faszinierende Welt.

Ihr Verhältnis reift zu einer Freundschaft fürs Leben. Aber Faunus‘ heimtückische Krankheit fordert immer häufiger ihren Tribut, und so wird Jakob schließlich zum fürsorglichen Vertrauten.
In atmosphärisch dichten Bildern zeichnet Arnold Thünker große Momente der Einsamkeit in einer pulsierenden Metropole.

»Arnold Thünker beherrscht die Kunst, scheinbar alles von seinen Figuren zu erzählen, ohne je etwas von ihnen zu verraten.« Peter Henning


eBook by Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-30626-2
Erschienen am: 10.09.2012
208 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
16,99 €
Österreich
0,00 €

Rezensionen

Über den Autor

Arnold Thünker


Arnold Thünker, Arnold Thünker, geboren 1959, machte nach dem Studium eine Buchhändlerlehre und reiste im Auftrag niederländischer Kolonisten-Witwen nach Bali und Java. Anschließend Aufenthalt in New York, wo er im Antiquariat von Strand Nachlässe deutscher Emigrantenfamilien katalogisierte. Gemeinsam mit Daniel Bruckner leitete er den Bruckner & Thünker Verlag, Basel/Köln. Er lebt in München. Bei Kiepenheuer & Witsch erschienen seine Romane »Keiner wird bezahlen«, 2004, und »Anna und Paul«, 2009.

Mehr

Weitere Bücher von Arnold Thünker

Alle Bücher von Arnold Thünker