Benjamin von Stuckrad-Barre

Transkript

Transkript

Transkript protokolliert einen idealtypischen Abend der Blackbox-Tour von Stuckrad-Barre.

Wer einmal eine Lesung von Stuckrad-Barre besucht hat, weiss, dass der Autor mitnichten nur aus seinem aktuellen Werk vorliest. Vielmehr werden Dias gezeigt, Platten aufgelegt, Ratespiele veranstaltet und Gäste auf die Bühne gebeten, mit deren Unterstützung Stuckrad-Barre Fundstücke aus dem alltäglichen Medienmüll vorträgt. Unter den Gästen: Rainald Goetz, Heike Makatsch, Lars Ricken, Wiglaf Droste u.v.m. Auf Basis der von MTV mitgeschnittenen Berliner Lesungen ist ein Text entstanden, der jedes Highlight, jeden Schnitzer, jedes Wortspiel und jeden Versprecher nachzeichnet. Das kleine Buch liest sich wie ein Theaterstück, mit Regieanweisungen und verteilten Sprechrollen.


Kiepenheuer & Witsch eBook
ISBN: 978-3-462-31533-2
eBook
Noch nicht erschienen
(erscheint am 17.08.2017)

Preis

Deutschland
6,99 €

Über den Autor

Benjamin von Stuckrad-Barre
Benjamin von Stuckrad-Barre, 1975 in Bremen geboren, ist Autor von »Soloalbum«, 1998, »Livealbum«, 1999, »Remix«, 1999, »Blackbox«, 2000, »Transkript«, 2001, »Deutsches Theater«, 2001, »Festwertspeicher der Kontrollgesellschaft – Remix 2«, 2004, »Auch Deutsche unter den Opfern«, 2010, »Panikherz«, 2016, und »Nüchtern am Weltnichtrauchertag«, 2016.

Mehr

Weitere Bücher von Benjamin von Stuckrad-Barre

Alle Bücher von Benjamin von Stuckrad-Barre