Gabriele Eckart

So sehe ick die Sache

Protokolle aus der DDR

So sehe ick die Sache

21 Menschen sprechen von ihrem Leben, ihren Freuden, Sorgen, Ansichten und Träumen. Sie alle leben im Havelländischen Obstanbaugebiet in der DDR. Aber man lernt nicht nur Menschen kennen, sondern gewinnt unvergleichlichen, spannenden Einblick in die inneren und äußeren Abläufe eines DDR-Betriebes mit seinen ökonomischen, politischen und gesellschaftlichen Dimensionen.
Das Buch sollte in einer allerdings zensierten Fassung im Herbst 1984 in der DDR unter dem Titel »Mein Werder-Buch/19 Tonbandprotokolle« veröffentlicht werden.
Nach dem Vorabdruck einiger Passagen in der DDR-Literaturzeitschrift »Sinn und Form« konnte das Buch aus politischen Gründen nicht mehr erscheinen.


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-40121-9
Erschienen am: 20.09.2017
272 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
16,99 €
Österreich
17,50 €

Über den Autor/ die Autorin

Gabriele Eckart
Gabriele Eckart, geboren 1954 in Falkenstein/Vogtland. 1976 Staatsexamen in Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin. 1980/81 Kulturarbeit im VEB Havelobst Werder, 1987 Auswanderung in die USA. Dort Promotion und Dozententätigkeit.

Mehr

Weitere Bücher von Gabriele Eckart

Alle Bücher von Gabriele Eckart