Harald Schmidt

Quadrupelfuge

Variationen über 4 Themen auf 240 Seiten. Die Focus-Kolumnen

Quadrupelfuge

"Der Mann verkörpert die letzten Werte des Abendlandes."
Bettina Böttinger

Harald Schmidt. Vorstellung überflüssig, einesteils. Andernteils: Das TV-Studio, die Theaterbühne und der Film sind nicht die einzigen Aktionsfelder des Allroundgenies. Deswegen hier der kurze Hinweis: Auch am Laptop bewährt er sich glänzend: gnadenloser Blick auf die Welt, Erkenntnisblitze im Minutentakt, Elefantengedächtnis, messerscharfer Witz. Dazu ein Sprachgefühl und Wortschatz, dass der Feuilletonist staunt und der Germanist vor Neid zusammenbricht.


Die Themen sind klar: Schwulen-Ehe und Märchenkassetten, Putzpersonal und Rentenlücke, Johann Sebastian Bach und Anna Nicole Smith. Außerdem: kompetente Lesetipps und pädagogische Unterweisungen ohne Ende.
Das Buch für zu Hause und unterwegs, für Alte und Junge, Kranke und Gesunde.


KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-03125-6
Erschienen am: 18.04.2002
240 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
8,95 €
Österreich
9,20 €

Rezensionen

Über den Autor/ die Autorin

Harald Schmidt
Harald Schmidt, geboren 1957, ist Kabarettist und Late-Night-Gastgeber, bis Herbst 2011 bei der ARD, danach (wieder) bei Sat1.
Darüber hinaus arbeitet er als Regisseur und Schauspieler am Theater, u.a. am Schauspielhaus Stuttgart, wo er auch Ensemble-Mitglied ist.
Seit 1993 (»Tränen im Aquarium«) sind von Harald Schmidt acht Bücher erschienen.

Mehr

Weitere Bücher von Harald Schmidt

Alle Bücher von Harald Schmidt

Lesetipps

Sex ist dem Jakobsweg sein Genitiv
Wohin?
Warum?
Tränen im Aquarium