Volker Kutscher

Plan B

Eine Gereon-Rath-Strory

Plan B

Exklusiv als E-Book und zeitlich begrenzt lieferbar:

Die Gereon-Rath-Story »Plan B« spielt am bislang heißesten Tag des Jahres im Frühsommer 1933. Paul Marczewski sitzt in einem leerstehenden Büro im Berliner Columbushaus.
An einen Stuhl gefesselt blickt er aus dreißig Metern Höhe über den Potsdamer Platz, festgehalten vom skrupellosen Herrmann Lapke und seinen Schergen. Die beiden Männer sind die Anführer der mächtigsten Berliner Ringvereine, die das organisierte Verbrechen in Berlin bisher unter sich aufteilten. Seit der Machtergreifung der Nazis werden die Ringvereine jedoch von den Straßen verdrängt und ihre Mitglieder verfolgt, so auch Paul Marczewski und seine Concordia. Nur Hermann Lapke und die Nordpiraten haben nichts zu befürchten, seit Lapke der SA beigetreten ist. Ohne Konkurrenz in der Berliner Unterwelt ist er nun hinter dem Vermögen der Concordia her. Doch Marczewski kennt keine Angst vorm Tod und bleibt hart. Bis ihm gesagt wird, dass seine Freundin Leda entführt wurde …


eBook by Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-31796-1
eBook
Die Gereon-Rath-Romane
Noch nicht erschienen
(erscheint am 07.09.2017)

Preis

kostenlos

Über den Autor

Volker Kutscher
Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman »Der nasse Fisch«, dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreißigerjahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller, dem bisher fünf weitere folgten. Die Reihe ist die Vorlage für die internationale Fernsehproduktion »Babylon Berlin«.

Mehr

Weitere Bücher von Volker Kutscher

Alle Bücher von Volker Kutscher