Sven Meurs

Natürlich Köln

Wildnis in der Großstadt

Natürlich Köln

Wildnis trifft Großstadt – Flora und Fauna zwischen Hektik und Hochhäusern

Wildnis erobert den urbanen Lebensraum. In Ampelpfeilern brüten Meisen, auf Industrieschornsteinen Wanderfalken, Füchse finden sich nahezu in jeder Kölner Grünanlage. Und auf den Feldern am Stadtrand kann man mit etwas Glück sogar Rehe beobachten.
Köln ist weit mehr als eine pulsierende Großstadt – die grüne Oase am Rhein bietet unzähligen Tier- und Pflanzenarten Raum zum Leben. Inmitten der Großstadt herrscht eine Artenvielfalt, wie man sie eher in deutschen Nationalparks vermuten würde.
Heide- und Seenlandschaften, Wälder und Felder sind ideale Lebensräume für heimische Arten wie Kaninchen, Reh und Zauneidechse ebenso wir für Halsbandsittiche aus dem mittleren Osten und asiatische Körbchenmuscheln.
Auf den ersten Blick bleiben diese faszinierende Tierwelt und atemberaubende Landschaften oft verborgen, doch die Wildnis liegt direkt vor der Haustür. Naturschutzgebiete, Parks, Gärten und Grünanlagen warten nur darauf, mit offenen Augen entdeckt zu werden.


KiWi-Köln
Titel der Originalausgabe: Natürlich Köln. Wildnis zwischen Hektik und Hochhäusern
ISBN: 978-3-462-03846-0
Erschienen am: 02.04.2015
224 Seiten, Klappenbroschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
19,99 €
Österreich
20,60 €

Über den Autor/ die Autorin

Sven Meurs
Sven Meurs ist 1980 in Kleve am Niederrhein geboren. Schon früh ist er durch die Wälder gezogen und hat seine Leidenschaft für die Natur und deren Bewohner entdeckt. Heute hat er es sich als Initiator des Projekts “Natürlich Köln” zur Aufgabe gemacht, Köln von seiner wildesten Seite zu zeigen und das Arrangement zwischen Menschen und Natur öffentlich zu machen.

Mehr

Alle Bücher von Sven Meurs