Peter Härtling

Lebensläufe von Zeitgenossen - Eine Frau /Hubert oder die Rückkehr nach Casablanca

Lebensläufe von Zeitgenossen - Eine Frau /Hubert oder die Rückkehr nach Casablanca
„*Peter Härtling* schreibt mit dieser Geschichte vom Verfall einer Familie und von der bedächtigen Emanzipation einer Frau etwas, das es in der zeitgenössischen deutschen Literatur gar nicht gibt, einen ernst zu nehmenden Unterhaltungsroman.“ – Rolf Michaelis, Die Zeit. „So eine Geschichte liest man mehr als einmal. Sie besticht durch Originalität und Glaubwürdigkeit. Sie ist vollgepackt mit Menschen und Ereignissen und wirkt dennoch weder überladen noch überspannt. Härtling versteht es, Gefühle und Situationen in wenigen Sätzen zu schildern.“ – Ursula Haarseim, Rheinischer Merkur. „Eine Frau ist einer der besten kritischen Romane, die nach 1945 über das deutsche (oder auch das europäische) Bürgertum geschrieben worden sind." – Christian Ferber, Welt des Buches.

Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-02491-3
Erschienen am: 01.01.1993
744 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
39,90 €
Österreich
41,10 €

Über den Autor

Peter Härtling
Peter Härtling, geboren 1933 in Chemnitz, arbeitete als Redakteur bei Zeitungen und Zeitschriften. 1967 wurde er Cheflektor des S. Fischer Verlages in Frankfurt am Main und war dort von 1968 bis 1973 Sprecher der Geschäftsführung. Seit 1974 arbeitet er als freier Schriftsteller. Das gesamte literarische Werk von Peter Härtling ist lieferbar im Verlag Kiepenheuer & Witsch, zuletzt erschienen Liebste Fenchel! Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn in Etüden und ... mehr , 2011, und Tage mit Echo. Zwei Erzählungen, 2013. Peter Härtling wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Hessischen Kulturpreis 2014 und dem Elisabeth-Langgässer-Preis 2015.

Mehr

Weitere Bücher von Peter Härtling

Alle Bücher von Peter Härtling

Lesetipps

Der Funke Leben
Die Letzten
Seltsame Sterne starren zur Erde
Haus ohne Hüter