Gabriel García Márquez

Leben, um davon zu erzählen

Leben, um davon zu erzählen

Die Memoiren von Gabriel García Márquez - »Klassiker zu Lebzeiten« FAZ

Der erste Teil der Memoiren von Gabriel García Márquez sind ein Welterfolg. Die Erstauflage von über einer Million Exemplaren war in der spanischsprachigen Welt schnell vergriffen. Die deutsche Ausgabe stand sofort auf allen Bestsellerlisten.

_ Leben, um davon zu erzählen_ ist ein großes Buch, das nicht nur bewegt und begeistert, sondern Lust macht, die Romane und Erzählungen des Nobelpreisträgers zu lesen oder wieder – und wieder – zu lesen. »Nicht was wir gelebt haben, ist das Leben, sondern das, was wir erinnern und wie wir es erinnern, um davon zu erzählen.« Und so erzählt Gabriel García Márquez diesem Motto seines Buches folgend vom Leben seiner Eltern, denen er in Die Liebe in den Zeiten der Cholera ein Denkmal setzte, von der eigenen Kindheit und Jugend. Er erzählt von großer Armut und wilden Liebesabenteuern, von Freunden fürs Leben und der Leidenschaft für die Literatur.


eBook by Kiepenheuer&Witsch
Titel der Originalausgabe: Vivir para contarla
Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz
ISBN: 978-3-462-30865-5
Erschienen am: 18.06.2014
608 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
9,49 €
Österreich
0,00 €

Über den Autor

Gabriel García Márquez
Gabriel García Márquez wurde am 6. März 1927 in dem kolumbianischen Dorf Aracataca als ältestes von sechzehn Kindern geboren. Zwei Jahre nach seiner Geburt zogen die Eltern nach Barranquilla, García Márquez blieb allerdings bis Ende 1936 bei seinen Großeltern mütterlicherseits.
Bereits während des Jurastudiums begann García Márquez seine journalistische Arbeit und verfasste Artikel und Reportagen für u.a. EL Universal in Cartagena. Damals lernte er auch seine ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Gabriel García Márquez

Alle Bücher von Gabriel García Márquez