Heinrich Böll

Kölner Ausgabe Band 23

1984 - 1985

Kölner Ausgabe Band 23

Band 23 der Werkausgabe, herausgegeben von Hans Joachim Bernhard, widmet sich dem posthum erschienenen Roman Frauen vor Flußlandschaft und bietet neben kleineren Arbeiten auch den brisanten Text Bild, Bonn, Boenisch, der eine monatelange, hitzige öffentliche Debatte auslöste.

Band 23 (1984 – 1985) enthält unter anderem:
Abschied von Uwe Johnson · Die ungehaltene Rede vor dem Deutschen Bundestag · Ansprache zur Feier des 25jährigen Bestehens der Germania Judaica · Bild, Bonn, Boenisch · Ernennung zum Commandeur im »Ordre des Arts et des Lettres« · Von deutschem Schmettern · Poesie des Tuns · Die Fähigkeit zu trauern · Vorwort zu »NiemandsLand« · Brief an meine Söhne oder vier Fahrräder · Für Samay · Nachwort 1985 zu »Ansichten eines Clowns« · Kommentar.

Alle Bände der Kölner Ausgabe


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-03284-0
Erschienen am: 18.09.2007
848 Seiten, Leinen im Sch.
Lieferbar

Preis

Deutschland
34,90 €
Österreich
35,90 €

Rezensionen

Über den Autor

Heinrich Böll
Heinrich Böll, 1917 in Köln geboren, nach dem Abitur 1937 Lehrling im Buchhandel und Student der Germanistik. Mit Kriegsausbruch wurde er zur Wehrmacht eingezogen und war sechs Jahre lang Soldat. Seit 1947 veröffentlichte er Erzählungen, Romane, Hör- und Fernsehspiele, Theaterstücke und zahlreiche Essays. Zusammen mit seiner Frau Annemarie war er auch als Übersetzer englischsprachiger Literatur tätig. Heinrich Böll erhielt 1972 den Nobelpreis für Literatur. Er starb im Juli 1985 in Langenbroich/Eifel.

Mehr

Weitere Bücher von Heinrich Böll

Alle Bücher von Heinrich Böll