Heinz Lunzer, Victoria Lunzer-Talos

Joseph Roth

Leben und Werk in Bildern

Joseph Roth

Der prächtige Joseph-Roth-Bildband als Neuausgabe!

Zu Leben und Werk von Joseph Roth (1894 bis 1939) legen Victoria und Heinz Lunzer eine überarbeitete Fassung ihres prächtigen und sorgfältig recherchierten Bildbands vor. Er präsentiert Österreichs großen Erzähler in seiner ganzen Vielfalt und gibt zugleich ein Bild seiner von Aufbrüchen und Untergängen gezeichneten Epoche.

Joseph Roths Werk, das durch wichtige politische und geistige Strömungen geschärft ist, das Heimatlosigkeit und Exil beschreibt, das einen melancholischen und zornigen Humanismus angesichts der Untergänge und Rückschritte in der Geschichte seiner Zeit vertritt, ist 70 Jahre nach seinem Tod von bestechender Aktualität. Dieser opulente Bildband präsentiert in eindrucksvoller Bildfolge Personen, Orte und Geschehnisse, die Roths zerrissenes, kurzes und reiches Leben nacherlebbar machen: seltene Fotografien aus der Geburtsstadt Brody in Galizien, aus Lemberg, aus dem Wien vor 1914, dem Ersten Weltkrieg und aus den europäischen Zentren der Zwanziger- und Dreißigerjahre, in denen Roth in Cafés und Hotels lebte und schrieb. Privatfotos aus dem persönlichen Umkreis des Autors erlauben eine persönliche Annäherung. Private und Geschäftsbriefe, eigene Erinnerungen und die von Zeitgenossen sowie Textbeispiele aus seinem Werk verdichten den biographischen Zugang. Die vielen, fast ausnahmslos zeitgenössischen Fotografien wurden eigens für dieses Buch zusammengetragen.

Für diese lang erwartete Neuausgabe sind etliche Bilder und Dokumente hinzugekommen. Ihre chronologische Reihung, die genau recherchierten Kommentare und ausgewählten Zitate aus den Schriften eröffnen einen informativen und optisch überaus reizvollen Einstieg in Leben und Werk des Autors.


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-04102-6
Erschienen am: 27.02.2009
280 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
39,95 €
Österreich
41,10 €

Rezensionen

Über die Autoren

Heinz Lunzer
Heinz Lunzer, geboren 1948, leitete die Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus in Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen zur österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts.

Mehr

Victoria Lunzer-Talos
Victoria Lunzer-Talos, geboren 1944, leitete die Fachbibliothek für Kunstgeschichte an der Universität Wien. Arbeiten mit besonderem Schwerpunkt österreichisch-jüdischer Kulturgeschichte.

Mehr

Alle Bücher von Heinz Lunzer

Alle Bücher von Victoria Lunzer-Talos

Lesetipps

Wer nicht mit dem Wolf heult
Joseph Roths Flucht und Ende