Alexander Gorkow

Hotel Laguna, Mallorca

Meine Familie am Strand

Hotel Laguna, Mallorca

Was wurde aus der Kindheitsbucht? Alexander Gorkow wagt eine späte Rückkehr

Alexander Gorkow war eine bewegte Ewigkeit nicht mehr auf Mallorca, in der kleinen Bucht von Canyamel, wo er seit den späten 60ern prägende Kindheitsurlaube verbrachte. Nach mehr als drei Jahrzehnten fragt sich der weit gereiste Autor und Journalist: Was wurde aus Canyamel? Eine Erforschung mit Vollpension nimmt ihren Lauf, auch eine Komödie, in die alte, zugleich völlig neue Welt …

Das Hotel Laguna ist eigentlich nur ein liebenswertes, altes Familienhotel. Für Alexander Gorkow aber gehört es zu den schönsten Hotels der Welt, denn in der Bucht von Canyamel war er Kind, träumte von Hexen, raste durch die Felsen und Höhlen mit mallorquinischen Freunden. Mit seinem bewunderten, exzentrischen Vater ging er Tag für Tag in die siedend heiße Telefonzelle: die einzige Verbindung zur Außenwelt. Gerührt und geschüttelt stellt er nun fest, dass diese Liebe noch glüht wie der Sand unter seinen Füßen. In einer Welt, die nicht mehr die alte ist, trifft er Freunde von damals – und findet neue. Ausgerechnet seine Rückkehr auf die »Insel der Deutschen« wird für den Autor zur Reise seines Lebens. Hier sieht er klar: seine, unsere Verluste und Träume.

Gorkows leidenschaftliches, kluges, zorniges wie sehr heiteres Buch ist zugleich eine Mentalitätsgeschichte: über uns Deutsche, unsere Urlaube, unser Land und unsere Sehnsüchte.


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-05004-2
Leinen
Noch nicht erschienen
(erscheint am 11.05.2017)

Preis

Deutschland
22,00 €
Österreich
22,70 €

Termine

Lesung: Alexander Gorkow

Alexander Gorkow

Termin:
18.03.2017 | 19:30 Uhr
Ort:
Brunosaal
Klettenbergstr. 65 · Köln
Veranstalter:
lit.Cologne
Info:
Preview im Rahmen der Lit.Cologne. Moderation: Frank Plasberg

Über den Autor

Alexander Gorkow
Alexander Gorkow, 1966 in Düsseldorf geboren, studierte Germanistik, Mediävistik und Philosophie; seit 1993 arbeitet er bei der Süddeutschen Zeitung in München und zählt als Reporter, Essayist und Interviewer zu den renommiertesten Journalisten des Landes. Ausgezeichnet mit dem Theodor-Wolff-Preis und zweimal mit dem Deutschen Reporterpreis. Seit 2009 leitet er die »Seite Drei« der SZ. Bei Kiepenheuer & Witsch veröffentlichte Alexander Gorkow 2007 den viel gelobten ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Alexander Gorkow

Alle Bücher von Alexander Gorkow