Saul Bellow

Herzog

Roman

Herzog

»Ein herrlicher Roman: düster-sarkastisch, komisch, ausschweifend und doch wunderbar konstruiert, sinnlich und äußerst intelligent.« Sunday Times

Moses Elkanah Herzog steckt in einer tiefen Lebenskrise. Seine Ehe ist gescheitert, er hat seinen Universitätsjob verloren, er liegt mit sich und der Welt im Streit. Unter oft lächerlichen Umständen versucht er in einer Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte und den geistigen Strömungen seiner Zeit Bilanz zu ziehen.

»Bellow ist einer der begnadetesten Chronisten der westlichen Welt.« The Times


Kiepenheuer&Witsch
Titel der Originalausgabe: Herzog
us dem amerikanischen Englisch von Walter Hasenclever
ISBN: 978-3-462-03652-7
Erschienen am: 23.01.2009
496 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
24,95 €
Österreich
25,70 €

Rezensionen

Über den Autor

Saul Bellow
Saul Bellow wurde am 10. Juni 1915 in Lachine/Quebec als Sohn jüdisch-russischer Einwanderer geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Montreal, 1924 zog die Familien nach Chicago. Dort besuchte er die Tuley High School und studierte später Anthropologie und Soziologie an der Northwestern University. Bellow übte verschiedene Tätigkeiten aus, bevor er seit 1938 dauerhaft an verschiedenen amerikanischen Universitäten lehrte, unter anderem an Princeton und an der Universität ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Saul Bellow

Alle Bücher von Saul Bellow

Lesetipps

Die Abenteuer des Augie March
Humboldts Vermächtnis
Der Mann in der Schwebe