David Javerbaum

Gott der Allmächtige: Das letzte Testament

Erinnerungen

Gott der Allmächtige: Das letzte Testament

Gott bricht sein Schweigen – die Autobiografie, die alles erzählt

Von der Erschaffung der Welt bis zur Einführung des iPhone 4 hat Gott bei den wichtigsten Ereignissen unserer – und aller – Zeiten die entscheidende Rolle im Hintergrund gespielt. Nun, da er im Zuge der geplanten Lancierung von Universum 2.0 im Jahr 2012 im Begriff ist, die Welt zu vernichten, hat sich der Allmächtige entschlossen, seine Memoiren vorzulegen. Er lässt seine Leistungen und Erfolge Revue passieren, korrigiert einige Missverständnisse und präsentiert seine Gedanken, Rechtfertigungen und Entschuldigungen zu Themen, die vom Nahen Osten bis zur Problematik von Schulgebeten reichen. Wir dürfen mit wahren Offenbarungen rechnen – Barack Obama etwa, als »falscher Messias« gescholten, war von Gott durchaus für diese Position vorgesehen, auch wenn es derzeit eher nach einem Messias für eine Amtszeit aussieht …


KiWi-Taschenbuch
Titel der Originalausgabe: The Last Testament
Aus dem amerikanischen Englisch von Kristian Lutze
ISBN: 978-3-462-04377-8
Erschienen am: 24.11.2011
416 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
9,99 €
Österreich
10,30 €

Rezensionen

Über den Autor

David Javerbaum
David Javerbaum ist ein Comedy-Autor, der in New York lebt. Für seine Arbeit für »The Daily Show« wurde er mit elf Emmy-Awards und anderen Preisen ausgezeichnet. Die von ihm mitverfassten Bücher »America (The Book)« und »The Earth (The Book)« waren Nummer-Eins-Bestseller.

Gott ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist.

Mehr

Alle Bücher von David Javerbaum