Stuart Nadler

Ein verhängnisvoller Sommer

Roman

Ein verhängnisvoller Sommer

»Das Porträt einer verhängnisvollen Liebe, die eines John Cheever würdig ist – ein hinreißendes Debüt« Publishers Weekly

In seinem ersten Roman führt Stuart Nadler das Schicksal zweier Familien zusammen, die gesellschaftlich nicht weiter auseinanderstehen könnten: das der reichen Familie Wise und ihrer Angestellten. Arthur Wise, Schadensanwalt und durch eine der ersten Sammelklagen in den USA zu Reichtum gekommen, leistet sich in den frühen 1950er- Jahren ein Strandhaus auf Cape Cod. Sein 15-jähriger Sohn Hilly verliebt sich in seinem ersten Sommer dort in Savannah, die Nichte des schwarzen Hausangestellten Lem. Die Verwicklungen und Verwerfungen, die daraus erwachsen, begleiten alle Beteiligten ein Leben lang. Erst als erwachsener Mann und Vater von vier Töchtern kommt Hilly einem Familiengeheimnis auf die Spur, das rückblickend die Ereignisse jenes Sommers und das Verhalten seines Vaters in völlig neuem Licht erscheinen lässt. Ein Roman über eine erste Liebe, über Stolz und Verrat, über Väter und Söhne, der von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart führt. Ein elegant erzähltes Lesevergnügen.


KiWi-Taschenbuch
Titel der Originalausgabe: Wise Men
Aus dem amerikanischen Englisch von Andreas Becker
ISBN: 978-3-462-04835-3
Erschienen am: 17.08.2015
448 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
9,99 €
Österreich
10,30 €

Rezensionen

Über den Autor

Stuart Nadler
Stuart Nadler hat bereits mehrere literarische Auszeichnungen erhalten, u.a. wurde er von der National Book Foundation als einer der besten fünf Autoren unter 35 Jahren ausgerufen und erhielt das Truman Capote Fellowship. Sein Debütroman Ein verhängnisvoller Sommer, der in diesem Herbst als KiWi-Taschenbuch erscheint, wurde von der Kritik begeistert aufgenommen.

Mehr

Weitere Bücher von Stuart Nadler

Alle Bücher von Stuart Nadler