Dave Eggers

Ein Hologramm für den König

Roman

Ein Hologramm für den König

»Eggers macht aus Wirklichkeit Literatur.« Der Spiegel

Alan Clay ist ein Mann der Old Economy, der nicht ganz ohne eigenes Zutun so gut wie ausrangiert ist und nun darum kämpft, die Studiengebühren seiner Tochter bezahlen und einen Rest seiner Würde bewahren zu können. Er hat noch eine Chance, um seiner Finanzlage und damit seinem Leben die entscheidende Wendung zu geben: Für eine amerikanische IT-Firma fliegt er mit einem Team von jungen Leuten nach Saudi-Arabien. Dort, wo mitten in der Wüste eine funkelnde Wirtschaftsmetropole entstehen soll, wollen sie dem saudischen König ihre hochentwickelte IT-Technik vorführen, mit der sie die Stadt versorgen möchten. In einem Zelt am Rande der riesigen Baustelle, aus der eines Tages die Stadt erwachsen soll, kämpfen sie nicht nur mit drückender Hitze und wackligem WiFi, sondern warten auf einen König, der einfach nicht kommt.
Eggers Roman über einen Mann, den die Globalisierung an den Abgrund drängt, ist ein literarischer Messerwurf ins Herz unserer Zeit.


KiWi-Taschenbuch
Titel der Originalausgabe: A Hologram for the King
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
ISBN: 978-3-462-04680-9
Erschienen am: 14.08.2014
352 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
9,99 €
Österreich
10,30 €

Rezensionen

Über den Autor

Dave Eggers
Dave Eggers wurde am 12. März 1970 geboren und ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Er studierte Journalismus an der University of Illinois, Urbanam bis er die Uni im Alter von 21 Jahren abbrach, um sich nach dem Krebs-Tod seiner Eltern um den jüngeren Bruder Toph (Christopher Eggers) zu kümmern. Gemeinsam mit einem Freund übernahm er dort die lokale, kostenfreie Zeitung Cups, die sie nach und nach in das Satiremagazin Might ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von Dave Eggers

Alle Bücher von Dave Eggers