Neil Young

Ein Hippie-Traum

Die Autobiographie Waging Heavy Peace

Ein Hippie-Traum

Die Autobiographie des großen Neil Young

»Down by the River«, »Heart of Gold«, »Hey, Hey, My My« – mit seinen Songs hat Neil Young die Herzen ganzer Generationen von Musikliebhabern erobert. Ein vielseitiger Künstler par excellence, ist er bis heute einer der bekanntesten und beliebtesten Musiker der Welt, der nun seine seit Langem erwartete Autobiographie vorlegt.

Neil Young ist eine herausragende Figur in der Geschichte des Rock’n’Roll und der Popkultur der letzten vier Jahrzehnte. Seit seinen frühen Tagen in den 1960ern mit Buffalo Springfield, bahnbrechenden Soloalben wie »After the Gold Rush« und »Harvest«, Megaselleralben mit Crosby, Stills & Nash bis hin zu seiner Inthronisierung als Pate des Grunge, ist Neil Young der Inbegriff des kompromisslosen Künstlers, der allein seinem Herzen und Verstand folgt.

In seiner Autobiographie gibt er Einblick in sein Privatleben und die Wurzeln seiner musikalischen Kreativität. Das Buch ist eine Reise, die von den schneebedeckten Landschaften Ontarios über die LSD-Boulevards im Los Angeles der 1960er-Jahre bis hin zum heutigen paradiesischen Rückzugsort Hawaii führt. Verblüffend offen und witzig setzt Neil Youngs Autobiographie neue Maßstäbe in der Musikgeschichtsschreibung.

»Neil Young hat stets die ungezügelte Leidenschaft eines Künstlers an den Tag gelegt, der weiß, dass man sich ständig neu erfinden muss, um nicht auszubrennen. Aus diesem Grund ist er bis heute einer der bedeutendsten Künstler der Rock’n’Roll-Ära.« Eddie Vedder, Pearl Jam


Die Autobiographie Waging Heavy Peace

Titel der Originalausgabe: Waging Heavy Peace
Aus dem amerikanischen Englisch von Stefanie Jacobs, Michael Kellner und Hans-Ulrich Möhring
ISBN: 978-3-462-04477-5
Erschienen am: 25.09.2012
480 Seiten, gebunden
Lieferbar

Preis

Deutschland
22,99 €
Schweiz
31,90 sFr
Österreich
23,70 €

Rezensionen

Weiterempfehlen bei Google+

Über den Autor

Neil Young

Neil Youngs Werk umspannt 40 Jahre und 34 Studioalben, auf denen Rock’n’Roll, Folk und Country zu hören sind mit Anklängen von Blues, Techno und anderen Stilen. Er hat mit vielen großen Künstlern und Bands zusammen gespielt und sie beeinflusst: Crosby, Stills & Nash, Crazy Horse, Sonic Youth, Pearl Jam, Nick Cave u.a. Er wurde gleich zweimal in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, 1995 als Solokünstler und 1997 als Mitglied von Buffalo Springfield. Seit Jahren engagiert sich Neil Young stark politisch und meldet sich kritisch auch zu tagesaktuellen Problemen zu Wort. Er setzt sich ein für die Verbreitung umweltfreundlicher Fahrzeuge, hat mit seiner Frau eine Schule für Kinder mit Förderbedarf gegründet und Farm Aid mit ins Leben gerufen, eine Organisation zur Unterstützung kleiner Bauernbetriebe.

Mehr

Weitere Bücher von Neil Young

Alle Bücher von Neil Young