John Banville

Das Buch der Beweise

Das Buch der Beweise

Freddy Montgomery ist ein attraktiver Mann in den besten Jahren, der einen Lebensstil des gepflegten Müßiggangs pflegt.

Doch damit ist es vorbei, als er sich eine größere Geldsumme leiht, die er nicht zurückzahlen kann. Vergeblich hofft er auf die Hilfe eines Kunsthändlers in seiner irischen Heimat. Als er schließlich versucht, eines von dessen Gemälden zu stehlen, wird er von einem Dienstmädchen überrascht, das er in einem sinnlosen Akt der Gewalt tötet – ein Mord, der eine Kette weiterer Katastrophen auslöst ...


Kiepenheuer&Witsch
Aus dem Englischen von Dorle Merkel
ISBN: 978-3-462-02127-1
Erschienen am: 01.01.1991
262 Seiten, Leinen
Lieferbar

Preis

Deutschland
19,90 €
Österreich
20,50 €

Rezensionen

Über den Autor

John Banville
John Banville wurde als Jüngster von drei Geschwistern am 8. Dezember 1945 in Wexford, Irland, geboren, wo er erst die Christian Brothers Schule und später das St. Peters´s College besuchte. Nach dem College ging er für ein Jahr nach Amerika und arbeitete nach seiner Rückkehr als Angestellter für die Fluggesellschaft Aer Lingus, was es ihm erlaubte ausgiebig zu reisen, bis er 1969 eine Stelle bei der Irish Press antrat. Er war über 30 Jahre lang als ... mehr

Mehr

Weitere Bücher von John Banville

Alle Bücher von John Banville