Bernard Malamud

Bilder einer Ausstellung

Bilder einer Ausstellung

»Bilder einer Ausstellung« ist die Geschichte des Malers Arthur Fidelman. In der Bronx in New York geboren, kommt Fidelman als Student nach Italien, um ein Buch über Giotto zu schreiben. Da sein Vorhaben auf tragikomische Weise vereitelt wird – das Manuskript verschwindet –, wendet er sich an den großen Kunststätten, in Mailand, Florenz, Rom und Venedig, seiner eigentlichen Berufung zu; Fidelman wird Künstler. Zunächst kopiert er nur, dann malt er, schafft alle möglichen Arten von Plastiken und inszeniert Happenings. Alle Kunstrichtungen der Moderne, vom bescheidenen Erfolg bis zu Fidelmans totalem künstlerischen Fehlschlag, finden sich in den sechs Bildern dieses Erzählzyklus’ wieder. Und Fidelman malt und schmiert, modelliert und schnitzt nicht nur, er liebt auch ...


Kiwi Bibliothek
ISBN: 978-3-462-41107-2
Erschienen am: 20.09.2017
216 Seiten, eBook
Lieferbar

Preis

Deutschland
11,99 €

Über den Autor/ die Autorin

Bernard Malamud
Bernard Malamud wurde 1914 als Sohn jüdischer Einwanderer aus Rußland in Brooklyn geboren. Der Autor von Romanen und Kurzgeschichten erhielt zweimal den National Book Award und einmal den Pulitzer-Preis. Er zählt zu den bedeutendsten jüdisch-amerikanischen Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Bernard Malamud starb 1986.

Mehr

Weitere Bücher von Bernard Malamud

Alle Bücher von Bernard Malamud