Joseph Roth, Madeleine Rietra (Hrsg.)

Aber das Leben marschiert weiter und nimmt uns mit

Der Briefwechsel zwischen Joseph Roth und dem Verlag de Gemeenschap 1936-1939

Aber das Leben marschiert weiter und nimmt uns mit

Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-02101-1
Erschienen am: 01.01.1991
329 Seiten, gebunden mit SU
Lieferbar

Preis

Deutschland
29,90 €
Österreich
30,80 €

Über die Autoren

Joseph Roth


Joseph Roth wurde am 2. September 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Brody (Ostgalizien) geboren, studierte Literaturwissenschaften in Wien und Lemberg und nahm als Soldat am Ersten Weltkrieg teil. Ab 1916 veröffentlichte er Erzählungen und Romane, lebte ab 1918 als Journalist in Wien, dann Berlin, und war von 1923–1932 Korrespondent der Frankfurter Zeitung. Anfang der 1930er Jahre erlangte er mit den Romanen Hiob und Radetzkymarsch ... mehr

Mehr

Madeleine Rietra (Hrsg.)
Madeleine Rietra, Dr. phil., studierte Germanistik und Geschichte in Amsterdam und Hamburg. Fachreferentin an der Koninklijke Bibliotheek, Den Haag. Gab u.a. 1993 Heinrich Manns Briefwechsel mit dem literarischen Agenten Barthold Fles heraus.

 

Mehr

Weitere Bücher der Autoren

Alle Bücher von Joseph Roth

Alle Bücher von Madeleine Rietra

Lesetipps

Tarabas
Die Geschichte von der 1002. Nacht
Im Bistro nach Mitternacht
Geschäft ist Geschäft - Seien Sie mir privat nicht böse ich brauche Geld