»Rio gewann haushoch«: Rocko Schamoni erinnert sich an Rio Reiser

»König von Deutschland«, »Macht kaputt, was euch kaputt macht«, »Junimond« — Rio Reiser hat sich in unser kulturelles Gedächtnis eingesungen, und seine Kampf- und Liebeslieder inspirieren bis heute junge Musiker. Seine Autobiografie ist zugleich eine alternative Geschichte der Bundesrepublik. Ein Buch über eine wilde Zeit. VORWORT (zur Neuausgabe von »König von Deutschland« anlässlich des 20…. Artikel lesen ›

30-jähriges Jubiläum von Günter Wallraffs »Ganz unten«

Am 21.10.1985 erschien »Ganz unten«, die Reportage von Günter Wallraff, die wie kein anderes seiner vielen erfolgreichen Bücher auf dem hiesigen und dem internationalen Buchmarkt für Furore sorgte. In Deutschland erreichte sein in diesem Band zusammengefasster Undercover-Erlebnisbericht, der als erfolgreichstes bundesdeutsches Sachbuch gilt, eine Gesamtauflage von mehr als 5 Millionen Exemplaren, weltweit wurden mehr als… Artikel lesen ›

»Erlösung im Diesseits holen!« Udo Jürgens im Gespräch mit Alexander Gorkow

Udo Jürgens, 2006 (Foto: Dominik Beckmann) Vor zehn Jahren traf Alexander Gorkow den damals 70jährigen Udo Jürgens zu einem bemerkenswerten Interview. Udo Jürgens, der populärste Entertainer deutscher Sprache, der am 21. Dezember 2014 im Alter von 80 Jahren starb, sprach mit Alexander Gorkow über deutsche Liedtexte, über die Poesie der Umgangssprache und die Kurzgeschichten in… Artikel lesen ›

»Ostersonntag« und kein Ende

Ostern steht vor der Tür. Auch wenn man das Gefühl nicht los wird, dass dieses Fest richtungslos durchs Jahr mäandert, irgendwann lässt es sich dann doch auf den Tag genau bestimmen und fordert unüberhörbar seinen Tribut, soll heißen die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit. Für viele bedeutet das nicht nur den Beginn der »österlichen Freudenzeit«, die… Artikel lesen ›

»Schlump ist immer.« – Die Geschichte eines vergessenen Buchs

              »Es ist der 10. Mai 1933, kurz nach Mitternacht. Auf dem Berliner Opernplatz tobt ein Spektakel. Man sieht den Feuerschein schon von weitem. Zehn, zwölf Meter hoch schlagen die Flammen, die Organisatoren haben eine pyrotechnische Firma mit den Vorbereitungen beauftragt. Acht große Stapel wurden aus meterlangen Holzscheiten errichtet,… Artikel lesen ›

22.11.1963: Mord in Dallas – Don DeLillos Roman «Libra»

Vor 50 Jahren, am 22. November 1963, wurde der amerikanische Präsident John F. Kennedy in Dallas ermordet. Fiktion und Wirklichkeit verschmelzen nahtlos, wenn Don DeLillo das Leben des Todesschützen Lee Harvey Oswald darstellt und die Ereignisse und Machenschaften schildert, die zu Kennedys Ermordung führten. Don DeLillo entwirft in Libra ein Bild von der Schattenseite Amerikas. Die Bilder… Artikel lesen ›

Die Unvergesslichen

Am 29. November 2012 saß Deutschlands  großer Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki im Büro von Lektor Olaf Petersenn. Er saß auf einem Thron aus Büchern, einem König gleich. MRR saß nicht leibhaftig dort im Raum, sondern thronte im Bücherregal des Lektoratskollegen und das seit 1995, als seine Biographie bei KiWi erschien, deren Cover Reich-Ranicki höchstselbst schmückte. Und… Artikel lesen ›