Unverlangt eingesandt

  Im Keller steht ein Aktenordner von Herlitz. Er trägt die Bezeichnung „Kuriosa“. Darin befindlich: ein Best of der unverlangt eingesandten Manuskripte, Leserbriefe, bizarres Lob, heftige Kritik, Seltsamkeiten. Ich kenne diesen Ordner noch aus meiner Ausbildung, damals stand er noch nicht im Keller, sondern im Büro der inzwischen abgetretenen Kollegin, bei der ich zwei Wochen… Artikel lesen ›

Die Bahnhofsvorplatzpfütze

Du kannst sie kommen sehen. Ok, unter deinem Schirm vielleicht nicht. Du kannst sie umgehen oder plötzlich in ihr stehen. Du kannst sie verfluchen und über sie lachen. Du kannst mit ihr spielen, du kannst sie beschimpfen. Du kannst sie überwinden. Mit großen Schritten. Platsch, platsch, platsch, platsch. In der Bahnhofsvorplatzpfütze ist es nass. Die… Artikel lesen ›

Das Buchmesse-Alphabet

cosplay in Augsburg

A wie Anstellen Sie werden sich anstellen müssen. Wenn der Promiautor da ist und Sie ein Bild mit ihm möchten. Wenn Sie etwas essen wollen, das Ihnen a) nicht schmecken und b) aber viel kosten wird. Oder wenn Sie einfach mal wohin müssen. Nehmen Sie es gelassen, die Messe ist nur einmal im Jahr. Wissen… Artikel lesen ›

KiWi-Leaks – 5 Dinge, die Sie noch nicht über KiWi wussten

Blau machen Die Mitarbeiter von KiWi machen jedes Jahr um die gleiche Zeit blau. Die Geschäftsführung versucht seit Jahren sich dagegen zu wehren. Ohne Erfolg. Im Gegenteil, ein psychologischer Effekt, der vergleichbar ist mit dem Stockholm-Syndrom, veranlasst die Geschäftsführung, das ganze Unternehmen sogar finanziell zu unterstützen. Jeder Mitarbeiter, der sich am kollektiven „blau machen“ beteiligt,… Artikel lesen ›