Making of Frauengedöns: »Wenn die Liebe hinfällt«

»Wenn jemand zu uns kommt und uns erzählt, auf dem Mond wachsen Erdbeeren, beginnen wir sofort, ihn davon zu überzeugen, dass dies doch nicht möglich sei, anstatt uns zu fragen, warum ihm solch absonderliches einfiele, unsere Aufmerksamkeit zu erlangen.«

Sigmund Freud

nähmaschine_erdbeere

Wo die Liebe hinfällt heißt ein altes Sprichwort. Was aber, wenn die Liebe hinfällt? Was wenn die alltägliche Gewissheit, geliebt zu werden, ganz plötzlich futsch ist? So geht es Alia, als Leander ihr offenbart, dass es da »eine andere gibt«. Alia, die an der Uni über Groschenromane forscht, fehlen die Worte. Dass Liebe so wehtun kann, hat sie nicht für möglich gehalten. Doch einmal hingefallen, steht sie gemeinsam mit Töchterchen Katie wieder auf und krempelt ihr Leben um. Wer nur einmal Liebeskummer hatte, weiß wie Alia sich fühlt und muss Luisa Bureschs Roman »Wenn die Liebe hinfällt« lesen!

Wir aber haben uns gefragt, was kann außer Literatur noch trösten? Ein schönes Zuhause! Und schwupps nähte unsere Mitarbeiterin Kerstin Thiesing exklusiv für uns ein paar schöne Kissen im Erdbeer-Design, Täschchen und andere, das Herz erwärmende Kleinigkeiten. Zum Erscheinungstermin im April verlosen wir dieses herrliche »Frauengedöns«! Hier kann man einen Blick in die Nähwerkstatt werfen und hier geht es zum Gewinnspiel! [Und allen, die kein Glück haben sollten, möchten wir einen Besuch in Kerstins Webshop wärmstens ans Herz legen, es lohnt sich!]

Möge die Erdbeere gewinnen!

 

Collage_MAkingOf
©Kerstin Thiesing

 

Kommentar schreiben

Newsletter

Der KiWi-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten und Termine – regelmäßig und aus erster Hand.

Abonnieren