Soma Morgenstern

Soma Morgenstern


Soma Morgenstern wurde am 3. Mai 1890 in einem ostgalizischen Dorf bei Tarnopol geboren und wuchs in orthodox-jüdischer Tradition auf. Nach dem Besuch des Gymnasiums begann er 1912 ein Jurastudium in Wien, das er nach der Unterbrechung durch den Kriegsdienst an der Ostfront 1921 abschloss. 1927 wurde Morgenstern bei der Frankfurter Zeitung Kulturkorrespondent, verlor die Stelle aber seiner jüdischen Herkunft wegen 1934. Am Tag der Annexion Österreichs durch ... mehr

Lieferbare Bücher von Soma Morgenstern

Alle Bücher von Soma Morgenstern