Daniel Mendelsohn

Daniel Mendelsohn


Daniel Mendelsohn, Jahrgang 1960, studierte klassische Philologie an der Universität von Virginia und an der Princeton-Universität, wo er auch promovierte. Er veröffentlicht Artikel, Essays und Kritiken u.a. in The New Yorker, The New York Times, The New York Review of Books und The Nation. Buchveröffentlichungen u.a.: The Elusive Embrace: Desire and the Riddle of Identity (1999) und Gender and the City in Euripides’ Political ... mehr (2002). 2001 erhielt er den National Book Critics Circle Award und 2002 den George Jean Nathan Prize for Drama Criticism. Mendelsohn lebt in New York und New Jersey.

Lieferbare Bücher von Daniel Mendelsohn

Alle Bücher von Daniel Mendelsohn